Impressum

Allgemeine Informationen und Verantwortliche für den Inhalt der Homepage nach § 55 Abs. 2 RStV

Naturheilpraxis Svenja Marx
Svenja Marx
Heilpraktikerin und Apothekerin

Neugäßchen 2-4
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 – 9514031

Email: info@heilpraktikerin.saarland

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Heilpraktikerin“ wurde ausgestellt durch das Gesundheitsamt Saarbrücken, Stengelstraße 10-12 in 66117 Saarbrücken, Deutschland. Die “Erlaubnis zur beruflichen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung” gemäß §1 Abs. 1 des Heilpraktikergesetzes vom 17.2.1939 wurde ebenfalls vom zuständigen Gesundheitsamt erteilt.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Gesundheitsamt Saarbrücken, Stengelstraße 10 – 12 in 66117 Saarbrücken.
Es gilt die Umsatzsteuerbefreiung für Ärzte und Heilpraktiker gem. §4 Nr.14 UstG.

Zuständiges Finanzamt

Zuständiges Finanzamt ist das Finanzamt Saarbrücken, Am Stadtgraben 2-4 in 6111 Saarbrücken.

Berufsrechtliche Regelungen

Die Tätigkeit als Heilpraktikerin basiert auf dem Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz) und der 1. Durchführungsverordnung für Heilpraktiker:

Nachzulesen im Internet unter:

http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/index.html
http://freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Heilpraktikergesetz

Berufsverbandsmitgliedschaft

Ich bin Mitglied im Berufsverband saarländischer Heilpraktiker  e.V.

Berufsordnung

Berufsständische Regelungen befinden sich in der Berufsordnung für Heilpraktiker und der Ethikerklärung des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker (FDH). Alle diesbezüglichen Regelungen können auf der Homepage des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker e.V. (FDH) eingesehen werden.

Die heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer gemäß §4 Nr.14 UstG befreit.

Hinweis: viele der alternativen Behandlungsmethoden, die auch ich als Heilpraktikerin anbiete, sind aus der Erfahrungsheilkunde entstanden und entziehen sich einer statistisch-wissenschaftlichen Bewertung aus methodischen Gründen. Das heisst nicht, das sie unwirksam sind sondern nur, dass ihre Wirksamkeit nicht mit den heute gültigen wissenschaftlichen Verfahren bewiesen werden konnte. Diese alternativen Behandlungsmethoden haben sich oftmals seit Jahrhunderten auch ohne wissenschaftliche Anerkennung bewährt und werden erfolgreich in der Gesundheitsfürsorge eingesetzt.

Die Homepage wird laufend aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Sollte trotzdem der Inhalt dieser Seiten gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine Nachricht ohne Kostennote. Ich werde den beanstandeten Sachverhalt unverzüglich korrigieren.